Jetzt

1. Newsletter abonnieren

Jetzt
Jetzt

2. Spender werden

Jetzt
Jetzt

3. Aktiv mitmachen

Jetzt
FB_Banner_Aschermittwoch_Banner
0+
Mitglieder in Deutschland
0
Europa-Abgeordnete
0
Landtagsabgeordnete
0+
Kommunale Mandatsträger

Aktuell

Staatliches Organisationsversagen und die Folgen

5. Februar 2016|0 Comments

Deutschland befindet sich noch nicht im vollständigen Staatsversagen, aber das staatliche Organisationsversagen ist deutlich zu erkennen: Demokratische Kontrollprozesse sind von einer links-ideologisch geprägten „Politikjunta“ ausgesetzt, d.h. Gesetze werden nach deren Belieben umgangen, Grenzen nicht mehr gesichert, und die […]

  • Icon_PC

Die Wahrheit über den vermeintlichen Schießbefehl

4. Februar 2016|0 Comments

Der Journalist Imad Karim war beim Interview von Frauke Petry im Mannheimer Morgen dabei und erklärt:

„Das hat sie so niemals gesagt!“

Das Gespräch der „Dorfjournalisten von MM“ bezeichnete er als Verhör und Propaganda von unglaublichen Maßen.

Quelle: Zeuge des Frauke […]

  • frei Kampfjet

Pazderski: Forderung nach einer europäischen Armee ist Leyen’schen Luftnummer

4. Februar 2016|0 Comments

Zur Forderung nach mehr militärischer Kooperation in Europa und einer europäischen Armee stellt das Bundesvorstandsmitglied der AfD, Georg Pazderski, fest:

„Diese Forderung ist wieder einmal eine er berühmten Leyen’schen Luftnummern und zeigt, wie wenig außen- und […]

  • Gauland 2

Gauland: Seehofer zeigt gesunden Realismus

4. Februar 2016|0 Comments

Zum Besuch von Horst Seehofer bei Wladimir Putin erklärt der stellvertretende Vorsitzende der AfD, Alexander Gauland:

„Wir brauchen Russland, um globale Krisen zu lösen. Dass Stoiber und Seehofer Putin in Moskau die Ehre erweisen, ist klug […]

  • viel geld_640x260

Glaser: Jeder Tag mit offenen Grenzen kostet 2016 50 Millionen Euro

4. Februar 2016|0 Comments

der stellvertretende Bundessprecher der AfD, Albrecht Glaser

Die ungehinderte Einwanderung, die bei korrekter Anwendung von EU-Recht nicht stattfinden dürfte, geht in 2016 so weiter wie in 2015. Täglich kommen ca. 4.000 Menschen nach Deutschland. Das sind […]

  • Icon_Euro

AfD fordert Erhalt der Bargeldnutzung als bürgerliches Freiheitsrecht

4. Februar 2016|0 Comments

Trotz anhaltender Dementis der Bundesbank will die Bundesregierung im Zusammenspiel mit der EU und der „Opposition“ im Bundestag den Einstieg in die Bargeldabschaffung vollziehen.

Entgegen eigenen langjährigen Beteuerungen und trotz der Ablehnung durch 75% der Bundesbürger […]

  • altersarmut_640x260

Petry: Keine Obergrenze mit der AfD – Bargeld ist gelebte Freiheit!

3. Februar 2016|0 Comments

Zu den Plänen der Bundesregierung, Barzahlungen über 5.000 Euro zu verbieten, erklärt die Vorsitzende der AfD, Frauke Petry:

„Erst will die SPD unsere 500-Euro-Scheine abschaffen, jetzt treibt die Bundesregierung offenbar das langfristig von Finanzinstituten gewünschte Bargeldverbot […]

  • Bundestag

Glaser: Etablierte Parteien fürchten um ihre Pfründe

3. Februar 2016|0 Comments

Zu den verbalen Beißreflexen der etablierten Parteien gegenüber der AfD sagt der stellvertretende AfD-Bundessprecher Albrecht Glaser:

„Die etablierten Parteien verfolgen in geradezu gleichgeschalteter Manier seit Jahren eine irreale Politik. Das Euro-Abenteuer entwickelte sich zum Desaster, weil […]

  • Icon_Grenze_Zoll

Kein Einsatz von Waffen gegen friedliche Menschen

2. Februar 2016|0 Comments

 

Im Namen des AfD-Bundesvorstands erklären Frauke Petry und Jörg Meuthen:

„Die AfD lehnt es strikt ab, dass auf Menschen geschossen wird, die friedlich Einlass in das Bundesgebiet begehren. Die AfD strebt keinerlei Verschärfung der diesbezüglich geltenden […]

  • Icon_Grenze_Zoll

Effektive Grenzsicherung statt erdichtetem „Schießbefehl“

31. Januar 2016|0 Comments

Auf der Grundlage eines Interviews im „Mannheimer Morgen“ wird derzeit in der Öffentlichkeit immer wieder wahrheitswidrig kolportiert, die Bundesvorsitzende der AfD, Frauke Petry, würde den Einsatz von Schusswaffen zur Sicherung der deutschen Grenze gegen illegale […]

Facebook News

youtu.be/gcGoZexW2_4 ... See MoreSee Less

View on Facebook

Da weiss man, woran man mit dem Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) ist. Man kann auch gläubiger Christ sein, ohne Mitglied einer Amtskirche zu sein, lieber Herr Sternberg!

"Zu den Themen Migration und Gastfreundschaft wollen unter anderem Bundestagspräsident Norbert Lammert und Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) in Leipzig mitdiskutieren. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) habe ebenfalls großes Interesse bekundet. ... Politiker der rechtskonservativen Alternative für Deutschland (AfD) möchte das ZdK dagegen nicht in den Katholikentag einbinden."

Genau bindet den Islam ein und schafft euch selbst ab.
Soviel zum Thema es gibt keine Islamisierung. ;-)

Genau bindet den Islam ein und schafft euch selbst ab.
Soviel zum Thema es gibt keine Islamisierung. ;-)

m.lvz.de/Specials/Themenspecials/Katholikentag/AfD-Politiker-beim-Katholikentag-in-Leipzig-unerwu...
... See MoreSee Less

View on Facebook

Ein weiser Mann und diese Erkenntnis war bereits 1982. ... See MoreSee Less

View on Facebook

Das ARD-Magazin „Monitor“ wirft deutschen Behörden vor, für Verzögerungen bei Abschiebungen mitverantwortlich zu sein. ..

"Der Vorwurf des ARD-Magazins „Monitor“ wiegt schwer: Bei deutschen Behörden gingen regelmäßig Ausweisdokumente von Flüchtlingen und Asylbewerbern verloren, hieß es in der Sendung vom Donnerstagabend. Bei ausreisepflichtigen Flüchtlingen oder solchen, die freiwillig Deutschland verlassen wollen, verzögere sich die Ausreise deswegen oft über Monate, so „Monitor“. Teils würden Abschiebungen sogar ganz verhindert."

Staatsversagen in allen Ebenen. Wir hindern somit Ausreisewillige, dass sie wieder in ihre Heimatländer zurückgehen. Geht es noch perfider?

www.focus.de/politik/deutschland/ohne-pass-keine-abschiebung-schwerer-vorwurf-deutsche-behoerden-...
... See MoreSee Less

View on Facebook

Oh, ein Bericht aus dem Inneren einer gefährlichen Partei im Speichel.
Soviel Geifer und Galle mussten sie produzieren um ein paar Seiten und ein theatralisch wirkendes Titelbild zustande zu bekommen.

Natürlich sind wir gefährlich und zwar für alle korrupten Politiker des Allparteienkartells. Wir werden niemals aufgeben Recht und Gesetz sowie Demokratie und Freiheit in die deutsche Gesellschaft zurückzubringen!
... See MoreSee Less

View on Facebook



Politik für Bayern, Politik für Deutschland, Politik für Europa

In ernster Sorge vor politischen und wirtschaftlichen Fehlentwicklungen in Deutschland und in der Europäischen Union haben wir im März 2013 die Partei „Alternative für Deutschland“ gegründet.

Die europäische Schulden- und Währungskrise hat viele Menschen davon überzeugt, dass die Altparteien zu einer nachhaltigen, transparenten, bürgernahen, rechtsstaatlichen und demokratischen Politik nicht imstande oder nicht willens sind. Wir formulieren Alternativen zu einer angeblich alternativlosen Politik. Dabei bejahen wir uneingeschränkt die freiheitlich-demokratische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland und die im Grundgesetz und in den Römischen Verträgen angelegte friedliche Einigung Europas.