Aktuell | AfD Bayern
ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND · LANDESVERBAND BAYERN

Aktuelle Meldungen rund um die AfD

AfD – Die Erbin der CDU

Erika Steinbach, CDU-Vorstand, Mitglied über vierzig Jahren, ist aus der CDU ausgetreten. Sie hat auf ihrer Webseite eine gnadenlose Abrechnung mit der Flüchtlingspolitik von Angela Merkel veröffentlicht.

Da sich die Union bereits im Wahlkampf befindet, hätte Steinbachs Austritt eigentlich Entsetzen auslösen sollen. Das Politisch-Mediale Kartell hingegen spielt ihn herunter. Die bisherigen Reaktionen aus der Union sind […]

Von |18. Januar 2017|AfD|

Die EZB und das Scheitern des Euro

Peter Boehringer zum Scheitern des Euro.

Peter Boehringer ist Wirtschaftspublizist, finanzpolitischer Sprecher der AfD Bayern und AfD-Direktkandidat zur Bundestagswahl. Hier sehen Sie ihn im Gespräch mit Peter Felser, AfD-Mittelstandsforum und ebenfalls BTW-Direktkandidat.

Das Interview wurde am 12. Januar 2017 am Rande der finanzpolitischen Vortragsveranstaltung „Richtiges Verhalten in einem falschen System?“ in Kempten-Weitnau geführt. Dort ging es um […]

Von |16. Januar 2017|EURO, Geld und Währung|

AfD will der SPD noch mehr Wähler abjagen

Landesvorsitzender Bystron sieht Partei-Strategie durch Umfrageergebnisse von BR und ARD bestätigt

MÜNCHEN. Als Beleg, dass die AfD erfolgreich auf die richtigen Themen und größtmögliche Bürgernähe setzt, sieht der bayerische Landesvorsitzende Petr Bystron die aktuellen Ergebnisse der Januar-Umfragen von BR und ARD. Zugleich sieht er sich in der Partei-Strategie bestätigt, der SPD als Hauptgegner noch mehr Wähler […]

Von |15. Januar 2017|AfD Bayern|

AfD fordert: unkooperativen Maghreb-Staaten muss der Geldhahn zugedreht werden

Bundestagsdirektkandidat Felser kritisiert Haltung von CSU-Entwicklungsminister Müller in der Abschiebungs-Debatte als falschen Weg

KEMPTEN. Einen sofortigen Stopp der Entwicklungshilfe-Zahlungen an Staaten, die bei der Abschiebung nicht kooperieren hat der AfD-Bundestags-Direktkandidat Peter Felser aus Kempten gefordert. Er kritisierte damit Äußerungen von Müller in der „Passauer Neuen Presse“, der sich gegen eine Kürzung der Unterstützung für die Maghreb-Staaten […]

Von |10. Januar 2017|AfD Bayern|

Katrin Ebner-Steiner ist Direktkandidatin der AfD für den Bundestag

Deggendorfer Kreisvorsitzende bei Mitgliederversammlung einstimmig gewählt

DEGGENDORF. Die Deggendorfer AfD-Kreisvorsitzende Katrin Ebner-Steiner ist bei einer Mitgliederversammlung als Direktkandidatin für die Bundestagswahl aufgestellt worden. Das Votum erfolgte einstimmig. Es gab keine Gegenkandidaten. Die 38-Jährige ist auch Mitglied im Landesvorstand der AfD. Sie kündigte einen engagierten, lebhaften Wahlkampf an, mit Sachargumenten und klarer Positionierung der AfD-Politik. Ihre Schwerpunkte […]

Von |9. Januar 2017|AfD Bayern|

AfD-Kritik an Özdemirs Visa-Vorschlag für Nordafrikaner

Außenpolitiker und bayerischer Landeschef Bystron fordert sofortige Sicherungsverwahrung für terrorverdächtige Gefährder aus der IS-Szene

MÜNCHEN. Eine sofortige Sicherungsverwahrung für terrorverdächtige islamistische Gefährder und eine konsequente Rückführung ausreisepflichtiger Ausländer in ihr Herkunftsland hat der bayerische AfD-Landesvorsitzende Petr Bystron gefordert. Zugleich sprach er sich für Sanktionen gegen Länder aus, die eine Rücknahme ihrer Landsleute erschweren oder verweigern, wie […]

Von |9. Januar 2017|AfD Bayern|

GAULAND: STRIKTES EINREISEVERBOT GEGEN UNKOOPERATIVE HERKUNFTSSTAATEN

Der stellvertretende AfD-Vorsitzende, Alexander Gauland, fordert Sanktionen
gegen Staaten, die sich weigern ihre Staatsbürger zurückzunehmen, wenn
diese in Deutschland zur Ausreise verpflichtet sind:

„Es wird Zeit, endlich den Druck auf unkooperative Herkunftsstaaten,
insbesondere in Nordafrika, drastisch zu erhöhen. Diese Länder sind
völkerrechtlich dazu verpflichtet, ihre Staatsbürger zurückzunehmen,
weigern sich aber fast immer. Die Bundesrepublik lässt sich dabei zum
Narren halten.

Anstatt sich erpressen […]

Von |5. Januar 2017|AfD|

Alice Weidel: Mayzek muss sich endlich von der Scharia distanzieren

Zu den Äußerungen des Zentralratschefs Mazyek erklärt AfD-Vorstandsmitglied Alice Weidel:

„Es ist zynisch, wenn Aiman Mazyek den Zusammenhalt der deutschen Gesellschaft beschwört; diese aber stattdessen spaltet. Ist es doch sein Verein, der die Scharia befürwortet; Dinge, die unserem Grundgesetz, unserer gesellschaftlichen Ordnung und dem Integrationsprinzip fundamental entgegenlaufen.

Mazyek, dessen in Teilen radikaler Verein kaum 20.000 Mitglieder zählt, und […]

Von |5. Januar 2017|AfD|

HAMPEL: WINTERKORNS LUXUSRENTE IST EINE SCHANDE FüR VW

Zur Diskussion um die VW-Betriebsrente für den ehemaligen
VW-Vorstandsvorsitzenden Martin Winterkorn erklärt AfD-Vorstandsmitglied
Paul Hampel:

„Während tausende Mitarbeiter des VW-Konzerns um ihre berufliche Zukunft
bangen müssen, kassiert Ex-Boss Martin Winterkorn 3100 Euro betriebliche
Rente – pro Tag. Das ist skandalös.

Ein Argument für die völlig entkoppelten Vergütungen für
Konzernvorstände ist das hohe Maß an Verantwortung, dass ein Mensch in
einer solchen Position trägt. […]

Von |5. Januar 2017|AfD|

Offener Brief an Uli Hoeneß von Wilfried Biedermann

 

Wilfried Biedermann, Kreisvorsitzender und Bundestags-Direktkandidat für München-Ost, hat sich aufgemacht nach Bad Wiessee, um Uli Hoeneß einen offenen Brief und ein AfD-Programm zu übergeben.

 

Von |5. Januar 2017|AfD Bayern|