Kreisverband Amberg-Neumarkt

Der Kreis­ver­band Amberg/Neumarkt wurde am 10.01.2014 gegründet.

Die Mit­glie­der­ver­samm­lung am 18.06.2016 wählte den aktu­el­len Vorstand.

Spendenkonto

Sparkasse Neumarkt
Empfänger: AfD Amberg-Neumarkt
IBAN: DE56 7605 2080 0042 3351 90
Kontonummer: 423 351 90
Bankleitzahl: 760 520 80
Betreff: Parteiarbeit Kreisverband
Hinweis: Spenden und Mitgliedsbeiträge sind als Spenden an eine politische Partei nach § 34g EStG im besonderem Maße steuerlich begünstigt. Bis zu einer Obergrenze von 1650 € für Alleinstehende (3300 € für Ehepaare) werden Ihre Spenden steuerlich zu 50% direkt von Ihrer Steuerschuld abgezogen..Falls Sie unverbindlich Informationen und Neuigkeiten erfahren möchten, melden Sie sich hier für unseren Newsletter an:

Anmeldung AfD-Bayern Newsletter

Kreisvorstand

Werner Meier
Werner MeierVorsitzender
Valentin Hack
Valentin HackStellvertretender Vorsitzender
Christine Meier
Christine MeierSchriftführerin
Peter Plattner
Peter PlattnerSchatzmeister
Erwin Pickel
Erwin PickelStellvertretender Schatzmeister

Peter Boehringer ist Direktkandidat für Amberg-Neumarkt

Pressemitteilung der AfD Amberg-Neumarkt vom 03.12.2016

Die Mitglieder des AfD Kreisverbands Amberg-Neumarkt haben am Wochenende den Finanzexperten und Buchautoren Peter Boehringer zum Direktkandidaten für die Bundestagswahl 2017 gewählt.

Der Kreisvorsitzende Werner Meier hatte den Diplom-Informatiker und Diplom-Kaufmann als Kandidaten für den Bundestag vorgeschlagen. Er habe Peter Boehringer unter anderem in der Bundesprogramm-Kommission der Alternative für Deutschland kennen und schätzen gelernt. Meier, der auch stellvertretender Landesvorsitzender ist, gab sich sehr zufrieden, dass er für Amberg-Neumarkt den ausgewiesenen Geld-Experten und erfolgreichen Buchautoren gewinnen konnte. Auf Nachfrage aus dem Publikum hin gab Meier bekannt, dass er die Kandidatur für den bayerischen Landtag plane.

Bei seiner Bewerbungsrede vor den Mitgliedern und Gästen ging der verheiratete, zweifache Familienvater Boehringer auf seine berufliche und publizistische Laufbahn ein. Der Autor hatte zuletzt mit seinem Buch „Holt unser Geld heim“ eine gleichnamige Kampagne gestartet. Der hierdurch entstandene Druck der Öffentlichkeit habe schließlich die Bundesbank zum Start der Rückführung von 700 Tonnen des im Ausland gelagerten deutschen Staatsgolds bewegt.

Im zweiten Teil seiner Vorstellung erläuterte Boehringer seine kritischen Veröffentlichungen zur EU, dem Euro sowie dem Islam. Speziell ging er auf die immensen Belastungen durch die Target2-Salden Deutschlands ein. Die Summe von 675 Milliarden Euro wären unwiederbringlich weg und würden in jedem Falle die deutschen Steuerzahler schwer belasten.

Bei der anschließenden Wahl wurde Peter Boehringer einstimmig zum Direktkandidaten für den Bundestagswahlkreis Amberg-Neumarkt der AfD gewählt. Der Bezirksvorsitzende Mittelfranken, Siegfried Lang, der die Versammlung leitete, eröffnete die Weihnachtsfeier des Kreisverbands.